Rennrad Transalp – Etappe 3 – Reschensee bis Passo delle Palade (111km / 1540hm)

Im Juni 2018 habe ich auf meinem Merida 500 Cyclocross Rennrad eine Transalp von Garmisch Partenkirchen aus über die Alpen durch Österreich, Schweiz und Italien bis an den Gardasee gemeistert. Du interessierst dich für die Vorbereitung der Transalp? Alles über das Training, die Routenplanung und die Ausrüstung findest du in meinem Transalp Vorbereitungsartikel.

 

Etappe 3 – Durch das wunderschöne Vinschgau über Meran zum Gampenpass hinauf

Blick ins Vinschgau Tal
Blick ins Vinschgau Tal

Der dritte und härteste Tag der Rennrad Transalp Tour startete am Reschensee auf 1500m/NN. Bei leichtem Nieselregen fuhren wir um den See herum, aber bereist an der Talsperre riss der Himmel auf und uns erwartete ein warmer, sonniger Tag. Das Mammut Polartec Strech Fließ verschwand schnell wieder in der Tasche und die rasante Abfahrt hinunter ins wunderschöne Vinschgau startete. Wir kamen vorbei an vielen Obstplantagen auf einem perfekt ausgelegten Radweg. Immer wieder sahen wir alte Bunkeranlagen aus dem ersten Weltkrieg, hier tobte die Dolomiten-Schlacht – ein Zeugnis alter Zeit.

Blick über Meran vor dem Passo delle Palade Anstieg
Blick über Meran vor dem Passo delle Palade Anstieg

So schön die Strecke auch war, mit ihren kleinen Ortschaften und tollen Anbaugebieten, so sehr zog sie sich dann auch in die Länge bis wir endlich nach rund 75km Meran erreichten. Wir hielten uns jedoch nicht lange in der Stadt auf, wohlwissend, dass uns der härteste Anstieg der Tour bevor steht. Von Höhenmeter 290 sollte es hinauf bis auf 1.516m/NN an einem Stück gehen, also rund 1.200 Höhenmetern an einer Tour. Wir waren überglücklich, als wir diesen Berg gemeistert hatten, der dreifachen Höhe des zuvor gemeisterten Reschenpasses. Es war für uns kaum zu glauben, dass wir heute 111km und mehr als 1.500hm zurück gelegt hatten.

In einem kleinen, versteckten Gasthof im Örtchen „Meine Liebe Frau im Walde“ ruhten wir unsere müden Beine aus und erholten uns in der Nacht nach diesem anstrengenden Tag.

Die gesamte Rennrad Transalp Tour

Etappe 1 – Garmisch Partenkirchen bis Zams (73km / 750hm)
Etappe 2 – Zams bis Reschensee (61km / 1150hm)
Etappe 3 – Reschensee bis Passo delle Palade (111km / 1540hm)
Etappe 4 – Passo delle Palade – Riva del Garda (112km / 980hm)

 

Sicher interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.